Description

CHIO-Gelände in Aachen

Für die Weltreiterspiele 2006 wurde das Stadion modernisiert. Neben dem Neubau von drei Tribünen und einem Richterturm wurde das Stadion auch mit einer Flutlichtanlage ausgestattet, die auch Reitveranstaltungen am Abend und damit zur besten Sendezeit ermöglicht.

Insgesamt hat der Umbau mit 17 Millionen Euro etwas mehr gekostet als geplant. Zur Finanzierung haben das Bundesinnenministerium 2,1 Millionen und das Land Nordrhein-Westfalen 7,5 Millionen Euro beigetragen. Den restlichen Betrag hat der Aachen-Laurensberger Rennverein selbst aufgebracht. Im Rahmen der Eröffnungsfeier betonte der damalige Bundesinnenminister Otto Schily: „Damit hat Aachen das schönste und modernste Reitstadion der Welt". Dass die Baukosten um eine Million Euro überschritten wurden, ist eine lässliche Sünde. Der Bund wird sich bemühen, die entstanden Mehrkosten mit auszugleichen.

Quelle
https://de.wikipedia.org/wiki/Hauptstadion_Aachen

Aktuelles dieser Location

Location
CountryGermany
StateNordrhein-Westfalen
CityAachen
Address 1Soerser Weg
Zip/Postal Code52062
Club Contact Details